Fest der Begegnung

Das 25. Fest der Begegnung am 18. Juni  im Tiergarten Stendal war auch 2017 ein voller Erfolg. Inititator Marcus Graubner mit seiner Interessensgemeinschaft „Fest der Begegung“ hatte Sängerin Anna-Carina Woitschack als musikalischen Stargast in den Stendaler Tiergarten eingeladen. Neben ganz viel Musik und Spaß ging es aber auch um ernste Themen. Bei der Podiumsdiskussion stand das Teilhabegesetz im Fokus, dass Menschen mit Behinderung bessere Integrations-Chancen auf dem Arbeitsmarkt, aber auch im Alltag bieten soll. Moderiert wurde die Talkrunde von MDR Sachsen Anhalt Reporter und Stiftungsvorstand Sören Thümler.

Stiftung Behindertensport unterstützt den Gesundheits-, Rehabilitations- und Behindertensportverein in Staßfurt

Tolles Wetter, tolle Atmosphäre und auch unglaublich engagierte Sportler.

Einmal mehr war das Sportfest für Behinderte und ihre Freunde in Staßfurt ein absoluter Höhepunkt im Sportjahr der Teilnehmer mit Handicap. Die kamen bei der schon 25. Auflage aus ganz vielen Schulen und Einrichtungen, nicht nur aus dem Salzlandkreis. Mehr als 500 Sportler waren beim Fußballturnier, beim Sprint, beim Medizinballstoßen und beim Zielwurf am Start.

Organisator ist gemeinsam mit dem Kreissportbund der Gesundheits-, Rehabilitations- und Behindertensportverein Staßfurt. Und die rund 1000 Mitglieder freuen sich auch über die neuen Polo Shirts, die auch mit der Unterstützung der Stiftung Behindertensport angeschafft werden konnten.

Stiftungsvorstand Sören Thümler hatte in seiner Geburtsstadt Staßfurt einen richtig guten Sporttag und wünschte dem Verein weiterhin alles Gute.

Behindertentag beim 1. FC Magdeburg

Am 22. April 2017  organisierte der Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg seinen bereits 8. Behindertentag.

Unter dem Motto „ Blau Weiße Begeisterung kennt kein Handicap“ begrüßte der Verein zum Heimspiel gegen die SG Sonnhof Großaspach mehr als 3000 Fans mit Handicap. Sie kamen in diesem Jahr aus 110 Einrichtungen aus 5 Bundesländern.

Unterstützt wurde der Tag auch von MDR Reporter Sören Thümler, Vorstandsmitglied der Stiftung Behindertensport in Sachsen Anhalt. Bei seiner Bühnenmoderation traf er auch den Vorsitzenden des Kuratoriums der Stiftung, Sportminister Holger Stahlknecht, der die Veranstaltung eröffnete.

Tätigkeitsbericht 2016

Im Jahr 2016 wurden 5 Förderungen ausgesprochen.

  • Förderantrag des Harzer Schützenvereins Stecklenberg e.V
    für den Neubau eines Schießstandes in behindertengerechter
    Ausführung 2.000,00 EUR
  • Förderantrag der DJK TTV Biedritz e.V. für das Projekt
    Anschaffung von Sportbekleidung 1.000,00 EUR
  • Förderantrag der Evangelischen Stiftung Neinstedt für die
    Sanierung des Bewegunsbades – nach Vorlage der
    Gesantfinanzierung 2.500,00 EUR
  • Förderantrag des Gehörlosen-Sport- und Bürgerverein
    Halle (Saale) 1909 e.V für die Vorbereitungsmaßnahme
    und Integration der Gehörlosen an den Deaflympics 1.000,00 EUR
  • Förderantrag vom Halleschen Kanu-Club für Anschaffung
    eines Parakanu-Rennbottes   933,00 EUR